Sonntag, 29. März 2009

Sonderbares Gestricksel

Vor einem Jahr habe ich bei e...y ein ganz besonderes Garn ersteigert und vor ein paar Tagen endlich damit begonnen, es zu verstricken. Nimmt mich ja wunder, ob irgend jemand unter meinen Leser/innen erkennt, um welches Material es sich handelt. Die Farben sind schwer zu fotografieren und in natura viel satter und leuchtender.
Was aus dem Gestricksel werden soll, werde ich zu gegebener Zeit zeigen... ;-)

Kommentare:

Regina Regenbogen hat gesagt…

Ich kann nicht erkennen, welches Garn das ist und bin schon sehr gespannt, was du daraus strickst.

LG
Regina

Regina hat gesagt…

Hallo Katarina - ich weiss, welches Garn es ist, aber ich darfs nicht sagen ... Wunderschön bunt sieht das aus und bildet hoffentlich ein bisschen Kontrast zum Weiss rund um Dein Haus herum. Nächste Woche kommt der Frühling, Du wirst sehen. Bei 20° wird auch bei Dir der Schnee bald schmilzen :-)).

beatrice hat gesagt…

Hmm! Ich habe mir mal die FotoVergrösserung angeschaut und ich denke es könnte Sarigarn sein? Auf jeden Fall sieht es ganz speziell aus.
Herzlichst - beatrice

Rita hat gesagt…

Ich würde auch sagen das es sich um die Recycling Sari Seide handelt. Die Farben sprechen nur für sich. Ich konnte diesem Garn bis jetzt noch wiederstehen, habe aber jeweils mühe wenn ich bei Zürcher bin dran vorbei zu laufen.
Ganz liebe Grüsse
Rita

Brigitte hat gesagt…

ist das diese Sari-Seide, die du da verstrickst?
lg brigitte

Jana hat gesagt…

Genau: Recycelte Sari-Seide! Die mag ich auch sehr und die Farben kommen mir nur zu bekannt vor.
Herzliche Grüße und einen schönen Start in die neue Woche
Jana

Katia hat gesagt…

das war jetzt aber nicht schwierig ;-)

Ich habe auch einen Strang, aber noch nie verstrickt. Ich brauche sie nur als Geschenkbändeli.

Liebe Grüsse, Katia

Blog-Archiv