Montag, 9. Februar 2009

Wieder eingeschneit

Seit Samstag hat es bei uns rund 30 cm Neuschnee gegeben. Eigentlich hätte ich heute Nachmittag nach Zürich fahren sollen, aber mit meinem verletzten Finger ist im Moment nicht ans Schneeschaufeln zu denken. Die frisch verschneite Landschaft sieht so wunderschön aus, irgendwie bin ich jedes Mal wieder von Neuem überrascht! Die unberührte Schneedecke mutet fast ein wenig geheimnisvoll an (obwohl ich ja weiss, was darunter ist). Die Kette, die im Sommer jeweils das Regenwasser vom Dach in unsere Wassertonne leitet, ist gefroren. Nimmt mich wunder, ob sie morgen, wenn der grosse Sturm kommen soll, waagrecht im Wind stehen wird. Oder ob das Eis vorher taut...

Kommentare:

Wolle Natur Farben hat gesagt…

oh wie schön das aussieht, bei uns war es gestern so , dass man dachte, jetzt kommt der Frühling schon. Sonne, warm, Vogelgezwitscher...
und übrigens noch gute Besserung für den Finger
LG Anke

~PakKaramu~ hat gesagt…

Pak Karamu visiting your blog

Sunsy hat gesagt…

Hallo Katarina,

bei uns hats auch geschneit. Allerdings ist nichts liegen geblieben. Heute war sogar ein richtiger Schneesturm, auch, als ich auf der Autobahn nach Hause gefahren bin. Aber hier liegt nichts. Ich hoffe, dass es morgen kein Chaos gibt, denn ich bin 120 km hin und auch wieder zurück unterwegs, und das ins Oberbergische. Drück mal die Daumen!

Ach, und übrigens: Ich höre und lese natürlich nicht gleichzeitig verschiedene Bücher *grins* - ich kann zwar Vieles, aber das denn doch nicht *lach*. Nein, ich höre im Auto unterwegs und lese abends auf dem Sofa. Wobei ich mir die Zeit für Lesen und Stricken teilen muss. Und je nachdem, wonach mir gerade der Sinn steht, das mach ich dann ;) - daher lese ich manchmal mehr und stricke weniger, oder ich stricke viel und komme dafür nicht zum Lesen.

Heute hab ich mir die Zeit aber perfekt eingeteilt. Hab ein wenig gestrickt und etwas gelesen. - Nun folgt ein wenig Blogroll und dann gehts ins Bett. Um 5.00 Uhr ist die Nacht wieder vorbei...

Sei ganz lieb gegrüßt
Sunsy

Blog-Archiv