Montag, 23. Februar 2009

Noch nie so viel Schnee gesehen...

Es schneit und schneit und schneit... Ich glaube, ich habe in meinem ganzen Leben noch nie solche Schneemassen gesehen. Wenn ich aus der Garage blicke, türmen sich beidseits der Zufahrtsstrasse die Schneemahden, die der Pflug hinterlassen hat. Der von der Strasse weggeschobene Schnee bildet unterdessen einen über drei Meter hohen Berg. Ich kann vom Wohnzimmerfenster aus die Strasse nicht mehr sehen. Unsere Birke (im Hintergrund) und der junge Apfelbaum stehen tief im Schnee. Ich hoffe nur, dass unter der Schneedecke keine Mäuse ihr Unwesen treiben und die Stämme annagen.

Kommentare:

Nadia hat gesagt…

Hallo Katarina
wow, wahnsinn diese Menge an Schnee!! Ich hoffe sehr, du hast recht, dass der Frühling vielleicht nicht mehr weit ist!
Die Socken werden schön, sehe da keine Unregelmässigkeit.
Liebe Grüsse

Nadia

Rita hat gesagt…

Hallo Katarina,
ich verstehe dich, dass du gerne Frühling haben möchtest. Ich finde den Schnee trotzdem wunderschön.
Bei uns ist es nur noch Pflotsch und grau. Gerne würde ich so einen Meter mit ins Flachland nehmen.
Bei uns singen die Vögel morgens auch schon, es geht somit wirklich nicht mehr lange.....
Ganz liebe Grüss
Rita

linnea hat gesagt…

das ist ja wirklich wahnsinn! hier soll es noch diese woche 10-13° geben... ich hoffe, dass zu euch auch bald ein wenig frühling kommt, so schön der winter auch ist...
liebe grüße,
linnea

Blog-Archiv