Donnerstag, 27. August 2009

Port-a-Cath und LaceFichu

Ich hätte ja nie gedacht, dass ich mit dem zweiten Lace-Fichu so schnell fertig würde. Die 900 Basis-Maschen für den Spitzenrand waren doch ziemlich ... na ja, imposant. Ich war auf eine lange (und mit der Zeit langweilige) Strickerei gefasst. Aber dann kam's ganz anders! Die Spitze des Fichus verkürzte mir die Wartestunden bei der Hausärztin (wo mir nicht gerade die besten Blutwerte attestiert wurden) und zwei Tage später im Paracelsus-Spital. Da waren die Blutwerte dann besser, dafür musste abgeklärt werden, ob mit meinem Port-a-Cath noch alles in Ordnung ist. Da hatte sich nach dem letzten Anstechen nämlich ein Knubbel gebildet, und das Gewebe rundherum ist sehr druckempfindlich.

Aber - welche Erleichterung! - der Port liegt perfekt, und der Knubbel ist nur ein kleines Granulom. Allerdings bilden sich rund um den Port Verwachsungen, die man im Auge behalten müsse. Die Schmerzen rühren möglicherweise daher, dass die Substanzen der Chemotherapie (Epirubicin und Cyclophosphamid) die Vene reizen. Ich hoffe, das Problem erledige sich bis am kommenden Mittwoch von selbst - sonst müsste für die Chemo ein peripherer Zugang gelegt werden... Aber genug damit - hier ist mein zweites Lace-Fichu, gestrickt aus handgefärbtem UruLace-Garn auf einer 3-mm-Rundstricknadel.

Weil das Garn sooo fein ist, musste ich das Mittelstück vergrössern, damit das Teil überhaupt um meinen Hals herum reicht ;-)

Kommentare:

Allerleirauh hat gesagt…

Buh, 900 Maschen, aber bei dem Tuch lohnt sich wirklich jede Masche es ist wunderschön.
Ich wünsche dir alles Gute für die nächsten Behandlungsschritte, Allerleirauh

Sunsy hat gesagt…

Hallo Katarina,
sag mal, dein Lace Fichu sieht glatt rechts gestrickt aus... meiner ist kraus rechts (da ich ja auch die Rückreihen rechts stricken sollte) - oder hab ich das jetzt völlig falsch verstanden????
Aber wunderschön ist deiner geworden! - bin gespannt, wie meiner aussieht, wenn er fertig ist. Mittelteil und Borte sind fertig, jetzt kommt nur noch das Laceteil dran.

glg, Sunsy

Strickstube hat gesagt…

Liebe Katarina

Sehr schön ist auch dein zweites Fichu geworden.

Ich drücke dir die Daumen, dass es dir immer besser geht!

Liebe Grüsse
Hilde

Was Anderes, melde dich doch bitte per Mail( hab deine Mail Adresse nicht mehr)

hildes_strickstube... (at) hotmail.com

Knitting-twitter hat gesagt…

ein wunderschönes Stück hast Du geschaffen.. ich schick Dir viele positive Gedanken ... lg Christa vom Bodensee...

Regina hat gesagt…

Liebe Katarina
du bist ja so fleissig! Wunderschön - möcht ich grad auch mal machen ... Liebe Grüsse, Regina