Sonntag, 9. August 2009

Noch ein Award...

Von Catrin habe ich einen Award bekommen - ganz lieben Dank! Dieser Award wird vergeben für:

- Ansporn für den eigenen Blog
- bringt ein Lächeln auf dein Gesicht, weil er so viel Freude verbreitet
- gefüllt mit vielen Informationen
- hat einen Blog, der dir sehr gut gefällt
- dieser Blog hat dich einfach so, aus irgendwelchen Gründen, positiv überrascht

Und weiter gereicht wird er so:
- Setze diesen Preis auf dein Blog.
- Ernenne selbst wieder 5 Blogs, denen du diesen Preis übergeben möchtest.
- Teile es den Auserwählten mit und erfreue dich dann an den Reaktionen!
- Benenne natürlich auch die Person, welche dich beschenkt hat - sie wird sich sehr freuen!

Nun ist es vielleicht wirklich einmal Zeit, dass ich einen Award auch weiterreiche. Ich habe das bis jetzt nicht gemacht, weil es all den engagierten Bloggerinnen einfach nicht gerecht wird, wenn ich nur gerade fünf davon mit einem solchen Preis beehre.

Marlies - eine unglaublich tüchtig Geissenbäuerin, Strickerin, Bloggerin und dazu noch warmherzig und mitfühlend.

Frau Blasebalg - seit vielen Monaten überrascht sie mich immer wieder neu mit ihren tiefgründigen, witzigen und manchmal auch absurden Gedanken.

Itto - eine junge deutsche Innenarchitektin, mit einem Berber verheiratet und mit ihm und ihren drei Kindern im marokkanischen Gebirge lebend; für mich ist sie ein leuchtendes Beispiel für Ernsthaftigkeit, Reflektion und Humor.

Regina - eine phantasievolle Strickerin mit Sinn für Aktuelles, Vergangenes und Zukünftiges; über alles weiss sie anregend und kompetent zu schreiben.

Ev - sie hat mich mit ihren fast schon sarkastischen Posts schon so oft zum Lachen gebracht, auch wenn ich mich gerade sterbenselend fühlte.

Und dann wären da auch noch Kalinumba, Mo, Zizi, Hilde, Lismeta, Anke, Ingrid, Tina und Nina, nicht zu vergessen Jana, Tikkru und Ljolja und Claudine und ... und ... und ... Deshalb: Auch wenn ich hier nun explizit fünf Blogs benenne (und ein paar mehr, weil ich's einfach nicht lassen kann) - dieser Award ist für alle, die ihn gerne haben möchten; nehmt ihn einfach mit.

Kommentare:

mo hat gesagt…

Ne, meine liebe Katarina - so einfach "mitnehmen" ist nicht.

So sehr ich Dir glaube, daß Du das so meinst, wie Du das geschrieben hast.
Und sich eine ganze Menge Blogger/innen gebauchpinselt fühlen dürfen - so ganz ehrlich eben.

Aber das ist jetzt keine Kritik, sondern einfach mal ein Gefühl, was ich Dir rüberbringen möchte.

Klar, würde ich mich mit so einem Award wirklich ausgezeichnet fühlen - Hurra, ich treffe auf "verwandte Seelen" - aber letztendlich soll es doch wohl etwas besonderes sein -so wie ein kleiner "Gral", der weiter gereicht wird.

Also die Mühe mußt Du Dir schon machen ... hey, es kommt doch hier nicht auf "Zeit" an!

Die hast Du - laß Dich nicht irritieren!
Und vielleicht und hoffentlich und ich wünsche es mr und Dir noch viel mehr!

Bussi
mo

Frau Blasebalg hat gesagt…

Oh, ich bedanke mich ganz allerherzlichst für die Awardisierung! Allerdings bitte ich um Verzeihung, dass ich mir den Award weder ins Blaseblog klebe (würde sich schon allein farblich mit dem dortigen Design beißen), noch ihn weiterreiche, da ich Kettenbriefdingsbumse nicht so gern mag. Nichtsdestotrotz fühle ich mich geehrt. Danke!

mo hat gesagt…

Liebe Katarina,
irgendwie hast Du mein Posting mißverstanden - es bezog sich nur auf das "Mitnehmen, wer ihn haben möchte".
Vielleicht hab ich mich auch einfach nur blöd ausgedrückt...
Dickes Bussi!
mo

Ev hat gesagt…

Liebe Katarina,

vielen Dank für Deine lieben Worte! Sie fallen gerade heute bei mir tief in die Seele!

Danke von ganzem Herzen!

Ev