Montag, 16. Juni 2008

Bestrickendes für meinen Neffen

Gestern ist mein jüngster Neffe getauft worden. Für das Amt einer Patin wäre ich leider definitiv zu alt, aber immerhin darf ich ihn nach Herzenslust bestricken. Zur Taufe bekam er von mir einen Pullunder aus den Resten eines Baumwoll-Mischgarns (Jeans von Jakob-Wolle) mit Eichhörnchen-Knöpfen auf der linken Schulter.

Der Pullunder ist nach der Anleitung für das Modell Baby-Poonam von Berocco gestrickt. Weil das Garn nicht mehr ausreichte, liess ich die Ärmel weg und strickte aus den Resten ein Mützchen, das allerdings höchstens für ein Frühgeborenes gross genug ist ...

Kommentare:

Strickstube hat gesagt…

Hallo Katarina
Wunderschön ist dieser Pullunder geworden, ganz toll aucch die spetiellen Knöpfe.

Liäbi Grüäss
Hilde

Marlies hat gesagt…

Hallo Katarina
ohhh ist der aber schön geworden. Ich mag Zopfmuster sehr gern. Da wird sich Mutter und Kind bestimmt sehr freuen. Ganz liebi GRüessli Marlies