Mittwoch, 29. Oktober 2008

Oktoberschnee

Als ich heute Morgen erwachte, tanzten vor dem Fenster dicke Flocken. Da dieser frühe Wintereinbruch ja angekündigt worden war, hätte ich nicht überrascht sein müssen. Ich war es trotzdem. Ich meine: Es ist gerade mal zehn Tage her, dass wir noch in T-Shirts draussen sassen... Ich mag den Winter eigentlich nicht besonders; aber am warmen Kachelofen zu sitzen, während draussen Schneegestöber herrscht, ist halt doch eine ausserordentlich vergnügliche Angelegenheit !

Unterdessen liegen draussen 25 cm Schnee, sagt mein Schatz; also - man kann alles übertreiben ... Fotos folgen morgen!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen Katharina,
Bei uns liegen auch gegen 20 cm, ich wohne in der Nähe von Zürich (ca.600 m ü.M.).
Es herrscht das totale Chaos, zum Glück kann ich zu Fuss zur Arbeit...

En schöne Tag am Chachelofe und en liebe Gruess
Esther

Regina hat gesagt…

Das ist ein wunderschönes Winter-Anfangs-Bild. Ich beneide Dich ein wenig um diese Aussicht und ganz fest um Deinen Kachelofen ... das muss wirklich wunderbar sein, wenns draussen schneit, auf dem Kachelofen zu sitzen ... mit Wolle und Stricknadeln ... da ist doch das Paradies nicht mehr ganz so weit weg.

ZiZi hat gesagt…

Sali Katarina!

Auch bei uns hat es tüchtig geschneit! Dagegen hätte ich eigentlich auch nichts - aber bitte nicht schon im Oktober!!!!
Ich wünsche dir eine gemütliche Zeit am Kachelofen und gut Strick!

Liebi Grüess - ZiZi

Barbara hat gesagt…

Hallo Katarina, es ist überall das selbe Bild Heute morgen...weiss *schauder*
ich wünsche dir einen wunderbaren Tag trotz Schnee.
Liebe Grüsse Barbara