Donnerstag, 7. August 2008

Suppen-Malheur

Heute war ich nachmittags im Garten und habe mit viel Freude die nachgewachsenen Broccoli-Röschen, etwas Krautstiel, Kohlrabi und Bohnen geerntet. Eigentlich wollte ich damit eine Gemüseplatte machen. Aber als sich gegen Abend die angekündigte Kaltfront samt Regen bemerkbar machte (mit einem Temperatursturz von 14°C innerhalb von zwei Stunden!), fand ich eine deftige Gemüsesuppe mit Speck und frischem Brot passender.
Also rüstete ich mein schönes, frisches Gemüse, legte es mit einem Stück Speck und verschiedenen Gartenkräutern in den Suppentopf und liess das Ganze ein Weilchen schmoren. Es duftete herrlich!
Es war wie immer: Ich mag die Suppe als Eintopf mit sicht-, fühl- und schmeckbaren Gemüsestücken, mein Partner hingegen kann dies nicht ausstehen und wünscht sich seine Suppe jeweils atomisiert (= püriert). Und weil ich keine Lust hatte, seine Portion durchs Passe-Vite zu drehen, hatte ich die dämliche Idee, die Suppe stattdessen im Mixer zu pürieren! Heiss! Es kam, wie es kommen musste: Der Deckel spickte vom Mixglas weg, und die Suppe spritzte mir um die Ohren. Wohin ich auch sah - überall Suppe!
Ich habe danach eine ganze Weile lang geputzt und weiss jetzt, dass ich heisse Flüssigkeiten besser nicht im Mixer pürieren soll. Möglicherweise werde ich später mal darüber lachen können, aber im Moment bin ich nur stinksauer. Dass ich das ganze Malheur meiner eigenen Faulheit zu verdanken habe, macht's auch nicht besser ... Grrrr!

Kommentare:

ZiZi hat gesagt…

Was machst du denn für Sachen, liebe Katarina?! Du musst einfach mit einer Hand den Deckel festhalten ... dann passiert sowas nicht!
Hoffentlich hast du NICHT auch noch Verbrennungen davongetragen?! *hoff*

Alles Gueti und liebi Grüess vo de ZiZi

Strickstube hat gesagt…

Hallo Katarina
Hörst du mich lachen :-) :-) :-)...
Ich stell mir deine *Mixtaktion* grad bildlich vor, und musste wirklich voll rauskichern beim lesen.
Das müsste doch sogar ohne Deckel gehen, wenn du nur die
"Gemüsemöckä" mit ganz wenig Wasser mixst? Kannst ja nachher *durägsibläti Suppäbrüä* dazugiessen.
Ja und wie Zizi auch schreibt, hoffentlich hast du keine Verbrennungen :-(

Liäbi Grüäss
Hilde