Mittwoch, 17. Februar 2010

Vom Segen kleiner Ärgernisse

Gestern habe ich im Brustkrebs-Forum folgendes Statement der französischen Schriftstellerin Françoise Sagan gefunden:

"Aus einem
tiefen Weltschmerz reißt uns zuweilen sehr wohltätig ein kleines Alltagsärgernis."

Dem kann ich nach den Erfahrungen der vergangenen Wochen und Monate nur zustimmen. Die Scherben eines zerbrochenen Glases relativieren manchmal auf heilsame Weise die schleichende Verzweiflung über
die Unwägbarkeiten des eigenen Daseins und über den Lauf der Welt überhaupt ...

Kommentare:

z e n i . hat gesagt…

merci für diesen gedanken den ich mit in den tag nehmen werde.
herzlich
daniela

sternensucherin hat gesagt…

Was für ein tolles Zitat! Vielen Dank dafür :-)

J.R. hat gesagt…

Hey tapfere Lady.
Ich wollte dir einen kurzen Gruß senden.

Alles Liebe
J.R.