Sonntag, 13. September 2009

Golliwog

In den letzten drei Tagen habe ich für das anfangs Mai geborene Töchterlein meiner Nachbarin ein Baumwoll-Püppchen gestrickt. "Aha, ein Golliwog", meinte mein Liebster. Golliwog - ist die englische Bezeichnung für diese Art weicher Puppen, die sich vor allem für ganz kleine Kinder eignen und von diesen meistens heiss geliebt werden. Mir gefällt dieser "Name", ich finde, er passt irgendwie besonders gut zu diesem kleinen Kerl. Ich habe dafür Resten von ganz gewöhnlichem Baumwollgarn auf einem 2,5-mm-Nadelspiel verstrickt. Das Püppchen ist mit sogenannter Füllwatte gefüllt und voll (maschinen-)waschbar.

Nun hoffe ich, der kleine Sonnenschein werde sich über seinen Golliwog freuen und ihn liebgewinnen!

Kommentare:

Meine Welt hat gesagt…

Der Golliwog sieht aber ganz bezaubernd aus.
Der kleine Sonnenschein wird sich sicher darüber freuen
LG
Elsbeth

Regina hat gesagt…

So schön, dass Du stricken magst, und dieser lustige Golliwog wird bestimmt seinen Weg ins Herz des Kindes finden. Es gibt eine hübsche Melodie von Debussy dazu: Golligwogs Cakewalk ...

Netty hat gesagt…

Süß isser geworden, der kleine "Golliwog". Das wird eine Freude für den Nachwuchs sein!
Hast Du toll gemacht, liebe Katarina.

Sei herzlichst gegrüßt von Netty

blueberry hat gesagt…

Golliwog ist so ein lustiges Wort... und passt sehr gut zu deiner süßen Puppe! Das merke ich mir ;)

Liebe Grüße
blueberry