Sonntag, 9. Januar 2011

Spiegelungen

Heute Nachmittag hat mich eine liebe Freundin besucht - wir sind seinerzeit fast gleichzeitig an Brustkrebs erkrankt und haben alle Therapien gemeinsam überstanden. Seither sehen wir uns mehr oder weniger regelmässig, es hat sich eine schöne Freundschaft entwickelt, über die ich mich sehr freue.

Wir waren am Wägitalersee spazieren und durften ein Naturphänomen betrachten, das ich so überhaupt noch nie gesehen habe. Der See lag ganz still, das Wasser war dunkel, der Himmel leicht bewölkt. Und die Berge spiegelten sich im See... Ich war hingerissen! Das sah tatsächlich aus wie zwei aneinandergefügte Bilder, eine klare Trennlinie, und dann oben und unten dieselbe Ansicht... Wir haben den gemeinsamen Nachmittag sehr genossen, gönnten uns noch ein feines Essen in einem Restaurant mit Blick auf den See ... herrlich!

Kommentare:

ingrid hat gesagt…

Oh, wie schön. Ein herrliches Bild ist dir gelungen. Ich mag sowas sehr und "sammle" solche Momente, wenn ich die Kamera dabei habe. Manchmal braucht es sogar keinen See, sondern es reicht eine Pfütze.
Weitere spannende Natur-und Fotoerlebnisse wünscht dir
Ingrid

Knitting-twitter hat gesagt…

ui..ist das schön, ich liebe solche Bilder.. ich wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüsse Christa

Lee-Ann hat gesagt…

schöööön und du hast so recht...die natur und einen lieben menschen mit dem mans teilen kann....brauchts mehr...nein...doch, dein feines essen!!!
liebs grüessli lee-ann

mo hat gesagt…

Uiii ... ja, wunderbar...die Stille.
Die Klarheit.
Und die Erinnerung an zwei wunderschöne Tage...

Bussi
mo

Strickstube hat gesagt…

Hallo, liebe Katarina
wundeschön ist dein *Spiegelbild* auf dem Wägitalersee, danke, dass du dies mit uns teilst:-)

ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüsse
Hilde

Sunsy hat gesagt…

Was sind das für schöne Fotos, Katarina... wundervoll, so romantisch und einfach schön...

Danke!

Sei ganz lieb gegrüßt und noch nachträglich alles Gute im neuen Jahr!

Sunsy

Regina hat gesagt…

Liebe Katharina, das sind wirklich atemberaubende Bilder. Sicher wirst Du noch lange von diesem Erlebnis Kraft schöpfen können! Ich gönne es Dir sehr. Ganz liebe Grüsse - Regina

linnea hat gesagt…

das sind beeindruckende bilder und panoramen!
linnea

kirschkernzeit hat gesagt…

WUNDER-SCHÖN!!! Ich kann verstehen, wie gebannt und ehrfürchtig du dagestanden bist!
Bora