Dienstag, 27. Juli 2010

Merino-Angora-Jacke "Sabine"

Eine an und für sich ganz einfache Jacke habe ich mir gestrickt, aus einem feinen, anthrazitfarbenen Merino-Angora-Garn - ein Traum von Weichheit und angenehm luftiger Wärme! Ich habe von oben nach unten gestrickt, was sehr einfach war. Die Aufnahmen an den Raglanärmeln erfolgten mittels Ajourlöchern mit zwei glatt rechts gestrickten Maschen dazwischen. Das kam mir langweilig vor, deshalb habe ich diese Zwischenmaschen in jeder zweiten Reihe miteinander verkreuzt, was hübsche Minizöpfli ergab. Auch die formenden Abnahmen am Rückenteil sind mit Lochreihen betont. Den Saum und alle Kanten an den Vorderteilen, Ärmeln und am Halsausschnitt musste ich dann aber doch nach eigenen Wünschen ändern, sonst wäre die Jacke durch das weiche Garn doch ein wenig gar "lümpelig" geworden ;-) So ist das Luxus-Teil zum Beispiel bedeutend länger als in der Anleitung beschrieben.Also habe ich rundum Maschen aufgenommen, eine Lochrunde gestrickt, gefolgt von einer Runde linker Maschen. Abgekettet habe ich dann mit doppeltem Faden; so gefällt mir das Leichtgewicht sehr gut. Verstrickt habe ich eine luxuriöse Merino-Angora-Mischung (Nm 15/2) von Filatura Papi Fabio, ein wahres Traumgarn, von dem ich vor Jahren einmal zwei 500-gr-Konen als Restposten gekauft hatte. Ich verwendete ein KnitPicks-Rundstricknadel-Set mit 5-mm-Spitzen aus Acryl; verbraucht habe ich nur gerade knapp 130 Gramm! Auf die Anleitung bin ich bei CocoKnits gestossen. Ich habe im Sinn, nach dieser Anleitung noch andere, abgewandelte Modelle in verschiedenen Garnen zu stricken.

Kommentare:

Knitting-twitter hat gesagt…

.. tolle Jacke und sie steht Dir sehr gut..
tschüssie Christa

kreativberg hat gesagt…

Wow... ich staune, was man alles stricken kann. Ich bin da ja eine ziemlich Pflaume, obwohl ich manchmal durchaus ambitionierte Ziele hätte :)
Toll sieht die Jacke aus, der Rand ist fabelhaft - ein richtiges Unikat!

Handstrick Flair hat gesagt…

Gratulation zu diesem großen, gelungenen Projekt! Federleicht und luftig, genau richtig, wenn eine frische Brise an Sommertagen aufkommt. Sehr schön ausgearbeitet. Viel Spaß beim Tragen!
LG. Snjezana

Sunsy hat gesagt…

Hallo Katarina,
die Jacke sieht sehr schön aus und kleidet sich prima. Bei den manchmal etwas kühleren Temperaturen jetzt genau richtig, ne?
Sei ganz lieb gegrüßt
Sunsy

linnea hat gesagt…

das garn sieht wirklich sehr edel aus und dein ausgewähltes design ist so schön klassisch und dezent - toll!
linnea